Häufig gestellte Fragen

Wie ist der Ablauf einer Massage bei dir?

Am besten funktioniert die Terminanfrage per WhatsApp - schreibe mir einfach eine Nachricht mit genauen Infos, was Du machen möchten, wann Du kommen willst und wie lang Du bleiben möchtest.
Wir vereinbaren einen festen Termin und dann bekommst Du von mir die Adresse des Studios. Wenn Du dann bei mir bist, gibt es ein Getränk und ein kurzes Gespräch über die von Dir gebuchte Massage oder gewünschte Extras. Danach darfst du Dich in der Dusche frisch machen und wir starten mit der Massage.

Bist du bei der Massage ebenfalls nackt?

Das Wesen der erotischen Massage ist die intensive Nähe und Berührung. Ich empfinde die gegenseitige Nacktheit als selbstverständlich und natürlich. Es gibt nichts zu verbergen und somit begegnen wir einander in der natürlichen Schönheit, die jedem Menschen innewohnt.

Darf man dich bei der Massage auch berühren?

Bei erotischen Massagen entsteht natürlich eine große Intimität, bei der Männer gewohnheitsmäßig gerne etwas zurückgeben möchten. Grundsätzlich geht es bei meinen Massagen aber darum, dass DU und DEINE Sexualität im Fokus stehen und nicht ich. Ich lasse mich sehr gern innerhalb meiner Grenzen liebevoll berühren- was ich hingegen nicht schätze ist aufdringliches Verhalten. Ich versuche meine Gäste nicht nur körperlich sondern auch durch liebevolle Achtsamkeit emotional zu berühren.

Kann es möglicherweise auch zum Geschlechts- oder Oralverkehr kommen?

Obwohl meine Massage ein sinnlich-erotisches Erlebnis ist, ist es keine versteckte oder offene Einladung zum Geschlechtsverkehr. Verkehr/Französisch oder Küssen findet bei mir grundsätzlich nicht statt! Meine Reaktion auf Anfragen dieser Intention, ist recht harsch- da ich wirklich überall klar und deutlich publiziere, dass dies nicht zu meinen Dienstleistungen gehört.

Info und Termine: 0157 - 79 25 72 84 E-Mail: info@amina-massage.de